Deutsche Gesellschaft für Kulturgutschutz

Kulturgutschutz in Krisen-, Katastrophen- und Notsituationen

Über uns

Die Deutsche Gesellschaft für Kulturgutschutz e.V. (DGKS) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 1993 den Belangen des Kulturgutschutzes in Krisen-, Katastrophen- und Notsituationen verschrieben hat. Die Vereinsmitglieder teilen miteinander die Ansicht, dass der Kulturgutschutz – ebenso wie beispielsweise der Minderheitenschutz und der Umweltschutz – keine ausschließliche Angelegenheit des Staates darstellt, sondern des ehrenamtlichen Engagements bedarf.

Aktuelles

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos siehe Datenschutzerklärung.

Schließen