25. August 2016

Internationale Liga

_wsb_84x71_Liga

Die Internationale Liga der Nationalen Kulturgüterschutzgesellschaften (KGS-LIGA) wurde 1997 in Fribourg/CH gegründet.

Die KGS-LIGA setzt sich zum Ziel, den Wissens- und Erfahrungsaustausch unter den nationalen Gesellschaften zu fördern und gemeinsam für die Anliegen des Kulturgüterschutzes aufzutreten.

Außer der DGKS gehören der Liga folgende nationale Gesellschaften an:

 

LogoAustria Österreichische Gesellschaft für Kulturgüterschutz
 icon_sgkgs  Schweizerische Gesellschaft für Kulturgüterschutz
 _wsb_41x67_stemma-nomotto Società Italiana per la Protezione dei Beni Culturali
 Rumänien
 Spanien
 Portugal, Frankreich und Niederlande haben Beobachterstatus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos siehe Datenschutzerklärung.

Schließen