25. August 2016

Internationale Liga

_wsb_84x71_Liga

Die Internationale Liga der Nationalen Kulturgüterschutzgesellschaften (KGS-LIGA) wurde 1997 in Fribourg/CH gegründet.

Die KGS-LIGA setzt sich zum Ziel, den Wissens- und Erfahrungsaustausch unter den nationalen Gesellschaften zu fördern und gemeinsam für die Anliegen des Kulturgüterschutzes aufzutreten.

Außer der DGKS gehören der Liga folgende nationale Gesellschaften an:

 

LogoAustria Österreichische Gesellschaft für Kulturgüterschutz
 icon_sgkgs  Schweizerische Gesellschaft für Kulturgüterschutz
 _wsb_41x67_stemma-nomotto Società Italiana per la Protezione dei Beni Culturali
 Rumänien
 Spanien
 Portugal, Frankreich und Niederlande haben Beobachterstatus.

Teilen Sie unsere Inhalte!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.